Speed Dating-Aktion zugunsten der REFUGIO Kunsttherapiegruppen für Flüchtlingskinder

Ein Februar-Event das fast schon Tradition erreicht hat: Mitte Februar 2015 haben die Rotaract Clubs München-Bavaria und München-International bereits zum vierten Mal in Folge die legendäre Speed Dating-Aktion im Kult Café Pepa in München veranstaltet. Jeweils 35 Männer und Frauen, die den Valentinstag alleine verbracht haben, hatten dort die Gelegenheit ihren potentiellen Traumpartner kennenzulernen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun.

So hatte jeder Teilnehmer acht verschiedene Dates und einen Bogen auf dem sie oder er ankreuzen konnte, welchen der Traumpartner er gerne wiedersehen möchte. Mit den gesammelten Bögen hat das Organisationsteam am Tag darauf Amor gespielt und die „Matches“, also die Date-Partner, die sich gegenseitig angekreuzt haben, benachrichtigt.

Mit der Aktion konnten insgesamt rund 1000€ eingenommen werden, die der REFUGIO Kunsttherapiegruppen für Flüchtlingskinder an Münchner Schulen zugutekommen. Diese Therapiegruppen bieten Schülern die Möglichkeit, durch künstlerisches Gestalten ihre Gefühle mitzuteilen und traumatischen Erinnerungen aus ihrem Leben zu verarbeiten.

Wie viele Traumpaare sich an diesem Abend letztendlich gefunden haben, wird die Zeit zeigen. Aber eins ist sicher: Wer in diesem Jahr nicht den Traumpartner/in gefunden haben sollte, kann sich jetzt schon auf das Speed Dating-Event in 2016 freuen!

 

Autor: Victoria Unmüßig | Rotaract Club München-Bavaria

Fotograf: Arjan Vlaskamp