Köln

DeuKo 2018 goes » Stadt met K «

„Et jitt kei Wood, dat sage künnt,
Wat ich föhl, wann ich an Kölle denk
Wann ich an ming Heimat denk!‘‘
(Et jitt kein Wood – Cat Ballou)

Von Julia Winden | RAC Köln

Werbung? Natürlich Kostümiert! Wer plant zur DeuKo 2018 anzureisen sollte sich bereits jetzt nach einem entsprechenden Outfit für die Mottoparty umsehen. – Foto Johannes Kirk

Einige Wochen vor der diesjährigen DeuKo hat sich der RAC Köln auf die Fahne geschrieben, ein bisschen Köln in die Welt hinauszutragen. Kölner strotzen ja bekanntlich nur so vor Lokalpatriotismus. Der RAC Köln möchte allen begreiflich machen, warum das so ist und was diese Stadt neben dem leckeren Kölsch und dem schönen Dom so einzigartig macht. Nach kurzer Zeit entstand ein Kernorga- Team, welches ein Konzept und eine Präsentation auf die Beine gestellt hat. Die Idee fand im Club großen Anklang, sodass sich die Mitglieder im Karnevalskostüm, bewaffnet mit selbst gebastelten Orden, auf den Weg zum RAC Witten-Wetter-Ruhrtal gemacht haben. Bei der Welcome-Party waren die Kölner kaum zu übersehen und der ein oder andere erinnert sich sicherlich noch an die Dschungel-Ladys, den Gärtner oder das Skelett.

Um während des „Wahlkampfs‘‘ locker ins Gespräch zu kommen, haben die Mitglieder ihre Orden unter das gut gelaunte Partyvolk gebracht und auf der Tanzfläche einige Konfettikanonen gezündet. „Dieser Einsatz wurde belohnt und wir freuen uns riesig, euch unser Köln vom 20. bis 22. April 2018 vorstellen zu dürfen. Bei Facebook werden wir euch bereits vorab Einblicke in unsere Planung geben und euch auf dem Laufenden halten“, freuen sich die Kölner auf die DeuKo 2018.