Rotaract hat viele helfende Hände, denen kein Weg zu weit ist. Ob in unserer Nachbarschaft, deutschlandweit oder international – es gibt genug zu tun. Rotaract Clubs wirken aktiv bei den internationalen Bemühungen um Frieden und Völkerfreundschaft in aller Welt mit. Diese aktive Mitwirkung beginnt zwar auf kommunaler Ebene, kennt aber keine Grenzen.

“Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu helfenden Händen.” (Josephine Baker)

So vielfältig Rotaract in seinen Mitgliedern ist, so sind wir es auch in der Kreativität neue Projekte zu entwickeln. Es werden stets neue Sozialprojekte entwickelt und Ideen umgesetzt. Gemeinsam sind wir stark und können viel erreichen. Eine kleine Geste hat oftmals eine große Bedeutung für den anderen. Viele Menschen leben als soziale Randgruppe und diesen wollen helfen. Jeder Mensch ist gleich, nur geht es nicht allen Menschen gleich gut.

Jeder Club unterstützt regionale Projekte, aber auch über die Landesgrenzen hinaus wird geholfen. So werden in Deutschland

  • Spielplätze gebaut und renoviert
  • Kitas gestrichen
  • älteren Menschen vorgelesen oder es wird gemeine gesungen
  • mit Behinderten Menschen ins Theater, Musical oder Kino gehen
  • Lebensmittelspenden für die Tafeln gesammelt mit der berühmten “Kauf eins mehr”- Aktion
  • und vieles mehr

Unsere Aktionen kennen keine Grenzen. So werden beispielsweise Brunnen oder Krankenstationen im Ausland gebaut und Spenden gesammelt.

Alle Aktionen bringen Menschen zusammen. Nicht nur die Clubs bündeln ihre Kräfte national aber auch international, sondern auch Rotaracter und Rotarier kommen einander näher. Aber die beeindruckendsten Momente, in denen wir Menschen helfen, die uns ihre Lebensgeschichte erzählen, denen wir ein Lächeln ins Gesicht zaubern und eine Freude machen!

Wer mehr über unsere Aktionen wissen möchte, sollte ein Blick in unsere Galerie werfen!!!