Glück Auf! in Hannover – Eine Reise in den Rammelsberg

Der RAC Hannover machte einen Ausflug in den Harz, um dort bei Goslar das Weltkulturerbe Rammelsberg zu besichtigen. Nach einer gemütlichen Zugfahrt ging es in Rammelsberg unter Tage weiter. Mit der Grubenbahn wurde die Reise in einen Stollen fortgesetzt.
 
Dort besichtigten die Teilnehmer die Evolution des dortigen Bergbaus, angefangen bei anstrengender Handarbeit bis hin zu Sprengungen im Berg. Die nächste Tour führte zu Fuß in einen anderen Teil des Berges, um die mehrere Meter großen Wasserräder, die in den Berg hinein gebaut wurden, zu besichtigen. Zum Betrieb dieser wurde das Wasser extra in den Berg hinein geleitet und dann über die Räder zum Betrieb von Pumpen benutzt, die die tieferen Stollen trocken hielten.
 
Die sehr interessanten Führungen wurden danach abgerundet durch ein gemeinsames Essen in Goslar.

 
Autor: Felix Lubbe | Rotaract Club Hannover
Fotograf: Hans-Jörg Ahlvers