DeuKo Köln

» … und auf dem ersten Platz … «

Auf der DeuKo darf gelernt, gefeiert und geholfen werden. Außerdem stimmen die Clubs über die Gewinner des BestActs und des Best Picture Awards (BPA) ab. Mit welchen Aktionen haben der RAC Nürtingen für das Foto und der RAC Bremerhaven-Geestland für den BestAct überzeugt?

BestAct

» Let´s Swim «

Dank des Engagement des RAC Bremerhaven-Geestland in den Sommerferien können nun 21 Kinder mehr schwimmen. – Foto Fabian Göcke

„Schwimmen lernen mit Racker! – Make Seepferdchen great again“ gewinnt den BestAct auf der DeuKo 2018 in Köln. Das Projekt des RAC Bremerhaven-Geestland ging direkt gegen die steigenden Nichtschwimmerzahlen an: Laut aktueller Forsa-Studie kann ein Drittel aller Grundschüler nicht oder nicht sicher schwimmen! Der „Angriffsplan“ beinhaltete zwei Kurse à 15 Plätze, in denen die Kinder in einer Woche Intensivkurs die nötigen Schwimmfähigkeiten erlernten. Das Ergebnis: 21 Kinder schafften ihr Seepferdchen. Aufgrund der unglaublich positiven Resonanz von Kindern, Eltern, der Stadt und der rotarischen Familie bewarben wir uns für den BestAct. Durch den Gewinn ist nun eine Fortführung des Projektes für die nächsten Jahre gesichert und es können weitere Materialien angeschafft werden. Auch weitere Clubs planen inzwischen, mit Racker Schwimmunterricht anzubieten. Wir hoffen, dass diese Welle weiter anwächst, und stehen mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung. Let’s swim!

RAC Bremerhaven-Geestland

BestPicutreAward

Neue Perspektive auf Deckel

Das BPA 2017/18. Ein Rotaract Logo aus Plastikdeckeln für die “Deckel gegen Polio”-Aktion. – Foto Axel Klein

Januar 2017: Neun Verschwörer treffen sich in einer Nürtinger Lagerhalle. Ergebnis: das
Rotaract-Logo mit den Maßen 28,6 mal 9,2 Meter, bestehend aus 500 Kilogramm PETDeckeln, die für „End Polio Now“ gesammelt wurden. Hilfslinien und Markierungen halfen den Mitgliedern, die richtigen Maße einzuschätzen. Dann kamen die Deckel. Der ganze Vorgang dauerte viereinhalb Stunden und forderte ein Opfer – die Drohne von Axel Klein (Rotary E-Club Bavaria International), dem wir auf diesem Wege nochmals herzlich für seine Zeit und Hilfe danken. Alle Deckel stammten von der regionalen Sammelstelle des RAC, gleichzeitig die zentrale Sammelstelle Süddeutschlands. Seit September 2015  wurden dort rund 25 Tonnen Deckel gesammelt, das ermöglicht etwa 180.000 Impfungen. Das gewonnene Preisgeld soll in eine soziale Aktion fließen: Unseren langjährigen Projektpartner, das Haus Aichele, ein psychotherapeutisches Kinderheim, wollen wir zu einem Tagesausflug einladen. Das Aufräumen hat nur eine halbe Stunde gedauert!

Olga Arkhipkina | RAC Nürtingen