Das Rotaract Deutschland Komitee besteht aus sieben Ressort-Teams und 15 Distriktsprechern – insgesamt also aus ziemlich vielen Menschen. Um diese zu koordinieren und zusammenzubringen, wird der RDK Vorsitzende gewählt, der mithilfe seiner Beisitzer das rotaractische Jahr gestaltet. Im Club-Jahr 2019/2020 übernimmt Henrik Thiele aus Paderborn zusammen mit seiner Stellvertreterin Jasmin Nimar dieses ehrenvolle Amt.

Henrik Thiele

(Vorsitzender des Rotaract Deutschland Komitee 2019/20)
RAC Paderborn

Jasmin Nimar

(Stellv. Vorsitzende des Rotaract Deutschland Komitee 2019/20)
RAC Bad Wörishofen-Mindelheim

Das sind Henrik´s Ziele für 2019/20:

Freude an den Aufgaben
Insbesondere die Freude an den Aufgaben soll im Mittelpunkt stehen. Nur so schaffen wir es jeweils die Ziele zu erreichen, die wir uns gesteckt haben und über uns selbst hinauszuwachsen.
 
Was braucht die DeuKo wirklich?
Ich möchte gerne, unter Einbezug der DeuKo-Umfrage, jeden Punkt der Deutschlandkonferenz auf die Waage legen. So können wir die DeuKo, anhand der Wünsche und Anforderungen aller, für die Zukunft aufstellen.
 
Wo drückt noch der Schuh?
Durch die Umstrukturierung der Satzung steht das RDK und Rotaract Deutschland vor einigen Änderungen, von denen sich viele erst in der kommenden Zeit zeigen werden. Diesen Prozess möchte ich im nächsten Jahr gerne aktiv begleiten und eventuelle Fehlstellungen für die Zukunft begradigen.
 
Unserem Handeln eine Richtung geben
Die in diesem Jahr entwickelte Vision möchte ich bei Rotaract verankern. Mit einer gemeinsamen Vision und Mission schaffen wir es, unser rotaracterisches Handeln an einem gemeinsamen Ideal auszurichten und zu kommunizieren.