“Helfen” ist wohl eine der bekanntesten Säulen von Rotaract. Das Ressort Soziales bietet Unterstützung bei Projekten durch Erfahrung und steht für alle Fragen zu dem Thema “Soziales” zur Verfügung. Mit dem Projekt 17x Zukunft möchte sich das Team für mehr Nachhaltigkeit einsetzen.

Das Team 2019/20:

  • Laura Rupenow (Sprecherin), RAC Greifswald 
  • Julia Benz, RAC Würzburg
  • Franziska Finkbeiner, RAC Augsburg
  • Nils Heller, RAC Heilbronn
  • Christoph Opperman, RAC Berlin

Das sind die Ziele des Ressorts für 2019/20: 

  • Information und Aufklärung über die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) – Mit der Bereitstellung von Material, Infoveranstaltungen und Aktionen rund um die SDGs, wollen wir den Bekanntheitsgrad und das Wissen rund um die SDGs stärken.
  • Mindestens 15 SDG-Runs in ganz Deutschland – Wir wollen, dass im Clubjahr 2019/20 in jedem Distrikt mindestens ein Run stattfindet, um auf die SDGs aufmerksam zu machen.
  • Multiplikator*innen “ausbilden” – Wir machen aus Rotaractern bundesweit Multiplikator*innen für die SDGs.
  • Vernetzen – Im Rahmen der Bundessozialaktion 17x Zukunft beschäftigt sich jeder Club mit einem SDG detaillierter. Dafür vernetzen sich die Clubs mit einem Projektpartner, mit dem sie gemeinsam ein ausgewähltes SDG mit Spenden- oder Hands-on-Aktionen unterstützen.
  • Fundraising – Sowohl beim SDG-Run, als auch in anderen Projekten und Aktionen sammeln die Clubs Spenden für ein ausgewähltes SDG. Wir streben an, dass insgesamt mindestens 150.000 Euro für Projekte mit SDG-Bezug gesammelt und gespendet werden.